Trägerschaft
Die Spielgruppe, Hauptstrasse 48, 4451 Wintersingen ist unter dem Verein „Sunnestübli“ organisiert. Die Vereinsmitglieder setzen sich aus dem Vorstand und den Eltern als Gönner zusammen. Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig.

Aufnahmebedingungen
Wir betreuen Kinder ab 2 resp. 2.5 Jahren bis zum Kindergarteneintritt. Alle Kinder dieser Altersstufen können in unserer Spielgruppe angemeldet werden.

Öffnungszeiten
Die Spielgruppe ist jeweils am Montagmorgen geöffnet. Die Einlaufzeit für die Kinder am Morgen ist zwischen 08.15 – 08.45 Uhr und um 11.30 Uhr ist die Betreuung zu Ende. Bei mehr als 8 Anmeldungen wird zusätzlich ein Nachmittag angeboten. Während den Schulferien und an den Feiertagen bleibt die Spielgruppe geschlossen. Es gilt der Schulferienplan des Kantons Basel-Landschaft.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit separatem Anmeldeformular und gilt als verbindliche Vereinbarung. Ein Eintritt während des Jahres ist möglich, wenn ein Platz vorhanden ist und es die Gruppendynamik zulässt.

Um die Durchführung sicher zu stellen, benötigt es eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Kindern.

Austritt / Kündigung
Die Anmeldung ist verbindlich und gilt für ein Schuljahr. Wird diese vor Beginn des Spielgruppenstarts widerrufen, ist eine Umtriebsentschädigung von 50 CHF zu entrichten. Innerhalb der Probezeit (Monat August) kann jederzeit gekündigt werden und es fallen keine Kosten an. Danach erfolgt der frühzeitige Austritt aus der Spielgruppe nach Absprache mit der Spielgruppenleitung und unter Einhaltung der einmonatigen Kündigungsfrist auf Ende eines Quartals. Es muss schriftlich gekündigt werden. Der Vertrag endet ohne Kündigung automatisch am Ende des Spielgruppenjahres im Juni.

Regelmässiger Besuch / Krankheit / Abwesenheit
Die Kinder treffen sich regelmässig in einer konstanten Gruppe. Pünktliches Bringen und Abholen der Kinder wird vorausgesetzt. Bei Krankheits- oder anders bedingten Absenzen ist die Spielgruppenleitung rechtzeitig über die Abwesenheit zu informieren. Es versteht sich von selbst, dass Kinder mit ansteckenden Krankheiten der Spielgruppe fernbleiben. Nicht besuchte Halbtage werden nicht zurückerstattet und können auch nicht nachgeholt werden.

Ist die Spielgruppenleitung krank oder kann aus anderen Gründen keine Spielgruppe geben, so kann sie, die Spielgruppe zweimal pro Jahr ausfallen lassen, ohne dass der Betrag rückerstattet werden muss. Selbstverständlich werden die Eltern rechtzeitig informiert.

Kosten / Rechnung
Die Betreuungskosten für den Spielgruppenbesuch werden monatlich, ab Vertragsbeginn, in Rechnung gestellt und sind im Voraus zu bezahlen. Unabhängig von den Schulferien ist der Betrag monatlich fällig. Die Monate Juli und August werden nicht berechnet. Wir gewähren einen Geschwisterrabatt von 10% pro Kind/Monat auf den Betreuungsbeitrag. Die Rechnungen werden per Mail verschickt und sind innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu begleichen. Die erste Zahlungserinnerung/Mahnung bei nicht erfolgter Zahlung erfolgt ebenfalls per Mail und ist kostenlos. Die Mahnung ist innert 10 Tagen ab neuem Datum zu bezahlen. Für die zweite Mahnung wird ein Mahnbetrag von 10 CHF erhoben.

Der monatliche Beitrag für ein Kind beträgt 80 CHF zuzüglich einem Bastelbeitrag von 5 CHF.

Zahlungsinformationen BLKB: Sunnestübli
IBAN: CH43 0076 9431 6138 6200 1

Versicherung
Die Unfall- und Haftpflichtversicherung des Kindes für den Aufenthalt in der Spielgruppe sowie auf dem Hin- und Rückweg ist Sache der Eltern.

Ablösungsprozess
Die Spielgruppe ist für Ihr Kind wahrscheinlich der erste Schritt in fremde Obhut und somit mit Ängsten, Unsicherheiten und Erwartungen auch für Sie als Eltern verbunden.

Der Abschied sollte daher nicht zu lange hinausgezögert werden. Vielleicht hilft es dem Kind, wenn es etwas vom Mami oder vom Papi in Griffnähe hat (ein Foto, ein Nuschi, ein GIücksstein usw.). Angst vor etwas Neuem und Unbekanntem ist ein völlig normaler Vorgang. Bereiten Sie Ihr Kind auf die Spielgruppe vor. Bei Schwierigkeiten werden wir zusammen sicher einen Weg finden!

Wichtige Information
Bitte informieren Sie die Spielgruppenleitung über Krankheiten, Allergien, benötigte Medikamente, wer das Kind abholen darf, private Änderungen (Umzug, Geburt eins Geschwisters usw.).

Während der Spielgruppenzeit muss eine Ansprechperson erreichbar sein. Wir haben für die Spielgruppe eine WhatsApp Gruppe erstellt um Informationen zu teilen. Wer kein WhatsApp hat wird per SMS/Telefon oder mündlich informiert.

Kleidung und Verpflegung
In der Spielgruppe wird gewerkt, geleimt, gemalt… ziehen Sie ihr Kind entsprechend an!Dem Kind bitte zu jedem Spielgruppentag „Finkli“ und ein „Znüni“ mitgeben!

Geburtstage
Wir feiern jeden Geburtstag. Fällt er auf die Ferien, wird er vor- oder nachgeholt. Für jedes Kind wird das gleiche Ritual durchgeführt. Wer möchte, darf einen Kuchen oder ein Znüni spendieren.